2017/2018: Zazen-Wochenende vom 30. Dezember bis 01. Januar in Göttingen

Zazen in Stille mit Shosan Gerald Weischede
im Grasbergtempel, Göttingen.

Das Zazen-Wochenende wird vom Verein Lebendiges Zen monatlich für alle Interessierte angeboten. Neben einem Vortrag (Teisho) beinhaltet das Zazen-Wochenende ein 3-Schalen-Frühstück, Kuchen, Tee, sowie die Möglichkeit des persönlichen Gesprächs (Dokusan) mit dem Lehrer.
Wir sitzen gemeinsam in das neue Kalenderjahr hinein, begleitet von 108 Schlägen auf unserer großen Klangschale.
Wir werden zusammen in das neue Jahr 2018 hinein sitzen!

Das Wochenende wird geleitet von Shosan Gerald Weischede.

Gerald_Gisela_1991Datum:
30.12.2017 (Samstag) bis 01.01.2018 (Montag)

Uhrzeit:
Beginn: Samstag um 14 Uhr;
Ende: Montag, offen (gegen 1 Uhr)

Ort:
Grasbergtempel, Gotmarstraße 3, Göttingen

Ablauf:
Zazen in Stille
zwischen den Zazen-Perioden Kinhin (Gehmeditation)
Teisho (Vortrag) am Samstag nachmittag von Shosan Gerald Weischede
Dokusan (pers. Gespräch mit Shosan Gerald Weischede)
Drei-Schalen-Frühstück am Sonntag
Tee, Kuchen/Süßes für die Pausen
gemeinsames Abendessen (jeder bringt etwas mit)
gemeinsamer Spaziergang auf dem Göttinger Stadtwall
Zazen in das neue Kalenderjahr hinein

Kosten:
60 € Vereins-Mitglieder
80 € Nicht-Mitglieder

Anmeldung:
Bitte bis spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn anmelden, zwecks Planungen für Essen, Getränke, etc.
Email: goettingen@lebendiges-zen.de
Tel.: 0551 / 79 77 608

Oryoki SchalenÜbernachtung:
Es kann gerne im Zendo übernachtet werden. Schlafmatratzen sowie 2 Toiletten mit Handwaschbecken sind im Grasbergtempel vorhanden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, nach Absprache, in weiteren Vereinsräumen gegen eine Spende zu übernachten (Räume mit Bad inkl. Dusche, kleiner Küche).
Bitte sich bei Bedarf/Interesse rechtzeitig mit uns in Verbindung setzen.